Kriptomat ist eine lizenzierte und regulierte Plattform für digitale Währungen in der EU. Es ermöglicht unseren Benutzern, digitale Währungen in ihrer Landessprache und mit lokaler Unterstützung sicher und einfach zu kaufen, zu verkaufen, zu speichern und zu verwenden. Unser Betrieb ist transparent und verantwortungsbewusst gegenüber dem Benutzer und wir geben uns viel Mühe, um sicherzustellen, dass die Gelder unserer Benutzer sicher bleiben.

Die Benutzer selbst bleiben jedoch allein für die Sicherung des Zugriffs auf ihre eigenen Konten verantwortlich. Wenn Sie von einem Betrüger überzeugt werden, freiwillig Gelder für einen Investitionsvorschlag zu überweisen, der sich als Betrug herausstellt, können wir Sie nicht daran hindern, diese Gelder zu überweisen oder diese Aktion nachträglich rückgängig zu machen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Kryptowährungen äußerst sicher zu verwenden sind, aber aufgrund ihrer Natur sind die Transaktionen irreversibel. Diese Tatsache ist attraktiv für Betrüger, die sich häufig als Anlageberater ausgeben. Sie können im Wesentlichen mit Ihrem Geld davonlaufen, wenn sie es schaffen, Sie davon zu überzeugen, Kryptowährungen an ihre privaten digitalen Geldbörsen zu senden.

Kriptomat ist weder ein Anlageberatungsdienst noch mit einem Anlageberater verbunden. Darüber hinaus bietet Kriptomat keine Gutscheine an und ermöglicht das Einlösen von Gutscheinen nicht.

Wir verpflichten uns, unsere Kunden vor Betrügern, betrügerischen Anlageverwaltern und gefälschten Maklern zu schützen. Wir dulden keine betrügerischen Aktivitäten und unterhalten verbesserte Sicherheitsmaßnahmen, um Betrug zu identifizieren und zu verhindern.

Investmentbetrug und gefälschte Broker - Wie man sie erkennt und vermeidet

Investitionsbetrug ist eine der beliebtesten Formen von Finanzverbrechen. Betrüger erstellen attraktiv aussehende Investment-Websites, auf denen sie Dienstleistungen im Zusammenhang mit professionellen Handelsdienstleistungen anbieten. Den Menschen wird normalerweise angeboten, Geld in etwas zu investieren, das angeblich einen Gewinn garantiert (auch bekannt als „schnell reich werden“ -Programme).

Systeme mit Kryptowährungen funktionieren häufig wie folgt:

  1. Sie sehen eine Anzeige in sozialen Medien oder anderen Portalen, möglicherweise mit einer lokalen Berühmtheit im Add. Sie melden sich an und erhalten einen Anruf. Ein Betrüger gibt sich als "Anlageberater" oder "professioneller Broker" aus und bietet Ihnen an, Geld in eine Kryptowährung zu investieren, um einen Gewinn zu erzielen (innerhalb weniger Tage bis zu 2500% oder mehr).

  2. Sie eröffnen ein professionelles Handelskonto bei dem mutmasslichen Unternehmen.

  3. Der Betrüger bietet an, Sie durch den Registrierungs- und Überprüfungsprozess bei einem Krypto-Austausch zu führen, und installiert auf Ihrem Computer eine Remotedesktopsoftware wie Anydesk oder Teamviewer (z. B. Kriptomat aufgrund seiner Benutzerfreundlichkeit).

  4. Sie werden dann aufgefordert, Geld einzuzahlen und eine Kryptowährung zu kaufen. In einigen Fällen können Sie damit auch zuerst Geld abheben, Vertrauen gewinnen und Ihr Interesse wecken.

  5. Der Betrüger bittet Sie, die Kryptowährung an eine Adresse mit der Behauptung zu senden, dass sie professionelle Geschäfte abwickeln und das Geld zurückgeben wird, sobald Gewinne erzielt wurden.

  6. In Wirklichkeit landet die Kryptowährung einfach in der privaten Geldbörse des Betrügers. Da Kryptotransaktionen irreversibel sind, können Sie keine Rückerstattung beantragen. Auch in diesem Fall kann Kriptomat nichts für Sie tun.

Diese "Anlageberater" verschwinden in der Regel spurlos. Einige von ihnen führen Menschen in die Irre, indem sie glauben machen, dass ihre erste Investition erfolgreich Gewinn gebracht hat.

So schützen Sie sich vor Krypto-Betrug

  1. Verlieben Sie sich nicht in attraktive Angebote. Professionell aussehende und attraktive Anzeigen, Facebook-Posts und Websites sind nicht unbedingt ein legitimes Anlageinstrument.

  2. Überprüfen Sie die Informationen. Informieren Sie sich gründlich bei einer Investmentfirma oder einem Fachmann, mit dem Sie es zu tun haben. Überprüfen Sie Anmeldeinformationen, Lizenzen und deren Erfolgsbilanz. Sie können den Namen eines Unternehmens oder sogar eine Telefonnummer googeln, um zu überprüfen, ob andere Personen oder Organisationen als Betrug gemeldet haben. Versuchen Sie auf jeden Fall, Referenzen und Empfehlungen von Personen zu erhalten, denen Sie vertrauen (und dies sollten keine Personen aus einer Telegramm-Community sein, die Sie nie getroffen haben). Jedes Unternehmen sollte klare Comp / Details wie https://kriptomat.io/impressum/ haben.

  3. Senden Sie keine Kryptowährungen an unbekannte Brieftaschenadressen. Sie können keine Rückerstattung oder Rückbuchung beantragen.

  4. Lassen Sie nicht zu, dass andere Personen Ihren Computer steuern. Dies ist das gleiche, als ob Sie Diebe frei in Ihr Haus lassen und herumlaufen lassen würden! Lassen Sie niemals andere Personen Remotedesktopsoftware auf Ihrem Computer installieren.

  5. Geben Sie Ihre Passwörter niemals an Dritte weiter! Wenn jemand Sie auffordert, Ihre Kriptomat-Registrierungs-E-Mail-Adresse und Ihr Passwort mitzuteilen, sollte dies sofort eine rote Fahne sein, dass er ein Betrüger ist. Erlauben Sie niemals jemandem, auf Ihr Benutzerprofil zuzugreifen.

  6. Überprüfen Sie die Lizenzen. Jedes verantwortungsbewusste Unternehmen, das heute in der Kryptowährungsbranche tätig ist, sollte über überprüfbare Lizenzen für seinen Betrieb verfügen. Wenn ein Unternehmen diese Informationen nicht bereitstellen kann, sollten Sie mit äußerster Vorsicht vorgehen. Kriptomat besitzt eine Lizenz für die Bereitstellung von Finanzdienstleistungen - Dienstleistungen für virtuelle Währungen

  7. Verwenden Sie gesunden Menschenverstand. Treffen Sie eine fundierte Entscheidung darüber, wem Sie vertrauen und wem nicht. Wir empfehlen nicht, vertrauensvollen Versprechungen von einfachem Geld, hohen Renditen usw. zu vertrauen. Helfen Sie uns, das Image der Kryptowährungssphäre zu verbessern, das Vertrauen aufzubauen und Betrug und Ponzi-Programme zu verhindern. Vermeiden Sie die Arbeit mit Diensten, denen nicht vertraut werden sollte.

Offizielle Kommunikationskanäle

Unser Team wird Sie niemals anrufen!

Wir nutzen soziale Medien, um unsere Botschaft zu verbreiten und von unserer Community zu hören. Beachten Sie jedoch, dass diese Kanäle für die Behandlung von Supportproblemen nicht sicher sind und wir keinen Support über diese Kanäle anbieten.

Unsere wichtigsten Kommunikationsformen mit registrierten Benutzern sind:

Unsere offiziellen Social Media Kanäle sind:

Wenn Sie andere Social-Media-Profile sehen, die behaupten, Kriptomat zu sein, melden Sie diese bitte sofort!

Liste der identifizierten und potenziell betrügerischen Unternehmen / Websites:

Es ist äusserst wichtig zu klären, dass:

  • Wir sind in keiner Weise mit einem der unten aufgeführten Unternehmen (im Folgenden: Händler) verbunden.

  • Der Händler ist kein registrierter Benutzer unserer Plattform und wir haben keine Aufzeichnungen über ihre Aktivitäten in Bezug auf unsere Plattform.

  • Wir haben nie Geschäfte mit ihnen gemacht. Tatsächlich haben wir noch nie mit ihnen kommuniziert.

  • Unser Geschäftsmodell beinhaltet weder eine Zusammenarbeit mit Dritten, die als Anlagevermittler, Finanzmakler oder ähnliches tätig sind, noch bieten wir selbst Finanzberatung an.

  • Die Liste besteht aus Händlern, die unser Compliance-Team anhand der Betrugsberichte unserer Benutzer erkannt hat.

Liste der identifizierten und potenziell betrügerischen Unternehmen / Websites :

Libra markets

Olympia market

Bilin Capital

Tima trade

Avex Capital

Girofx

Grandefex

Malley Capital

Altosmarket

CTX Prime broker

DGX LTD

ADV Investment

WDC Markets

The Capital Stocks

Alphalive

Platinum fund

MyCapital.io

Big Liquidity

Capital FX

Northstate

Fortis Enterprise

Olympus Global

Royal forex

Trust FX

Kronor Invest

Active KSA

York CG

FT traders

Insure Trade

TDI partners

Interactive tra

OTPFX usw...

***

Haben Sie noch weitere Fragen? Verwenden Sie den Support-Chat, um unser Support-Team zu kontaktieren, oder senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]

War diese Antwort hilfreich für dich?